Kurzcheck Projektkrise.

Im Gegensatz zu Risiken sind Projektkrisen nicht planbar. Krisen bei drohendem SOP-Verzug entstehen sukzessive und werden häufig in einer frühen Phase nicht als kritisch wahrgenommen. Anhand des nachfolgenden Kurzchecks können Sie erste Indikationen für eine Krise erkennen und gegebenenfalls Abhilfemaßnahmen einleiten.

Stakeholder     

Signale Ja    
Nein
Kunde

Kommuniziert der Kunde formaler als früher?
Ist in der Kommunikation eine Art Verägerung zu verspüren?



Wird ein Managementmeeting zur Feststellung des Projektstatus gefordert?  


Projektteam Steigt die Anzahl an Absicherungsmails?

Werden verabredete Zeiten und Abmachungen nicht eingehalten?

Wird noch miteinander gearbeitet oder arbeitet jeder für sich?

Sinkt die Bereitschaft der Zusammenarbeit?

Hat sich die Stimmung im Team verschlechtert?

Gibt es unendliche Diskussionen, vielleicht auch mit Anbrüllen?

Steigt die Unaufmerksamkeit und wird der Augenkontakt vermieden?

Fühlen sich die Mitarbeiter frustriert und überfordert?

Steigt die Anzahl der Überstunden und die Fluktuationsrate?

Erwartet das Team bereits den Misserfolg?

 

Auswertung Krisencheck.

Anzahl der Ja-Stimmen:

0-2: Glückwunsch, aktuell (noch) keine Projektkrise.

3-7: Eine Projektkrise liegt vor oder scheint sich zu entwickeln.

> 8: Zumindest eine Projektkrise liegt vor. Sofern Ihr Kunden noch nicht eskaliert hat, ist ein Konflikt zu erwarten.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Flash Player!