Krisenmanagement.

Konfliktlösung durch Fachkompetenz und Sozialkompetenz.

Im Rahmen der Produktentwicklung kann es zu Problemen kommen, die zu einer Krise führen. Hieraus resultieren Spannungen  zwischen Automobilhersteller und Zulieferer. Die Ursachen können vielfältig sein und neben den eigentlichen Sachverhalten (z.B. Bauteilreifegrad) auch aus Verständnisfehlern, unterschiedlichen Strukturen oder problematischen Beziehungen resultieren. Basierend auf unserem Wissen über Konflikte und unserer Sachkompetenz versuchen wir ein gemeinsames Verständnis für die Probleme bei allen Beteiligten zu schaffen. In Einzelgesprächen oder Workshops begleiten wir den Problemlöseprozess. Auf der Basis gemeinsamer Interessen kann durch Kooperation eine Lösung gefunden werden, die eine Win-Win Lösung ermöglicht. Die Erfahrungen aus der Krise können positive Veränderungen hervorrufen und neue Perspektiven schaffen.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Flash Player!