"Solange 'besser' möglich ist, ist 'gut' nicht gut genug."

- Dettmar Cramer -

GP Projektmanagement e.K. - Dr. Gerhard Graën

GP Projektmanagement e.K. - Gerhard Graen

SOP gefährdet und der OEM schon eskaliert - kann ich helfen?

Entstehung einer Krise.
Ein störungsfreier und kundenorientierter Serienanlauf wird seitens des Automobilherstellers gefordert. Auf die gestiegenen Kundenforderungen wurde nicht rechtzeitig reagiert,  die aus der Änderungsdynamik resultierende Komplexität kann nicht mehr beherrscht werden oder die Ressourcen waren zur Abarbeitung der Maßnahmen nicht ausreichend, die Ursachen einer Projektkrise nicht vielschichtig.

Von der Krise zum Konflikt.
Eine Projektkrise entwickelt sich mit der Zeit zu einem Konflikt mit dem Kunden. Die Spannungen im Team werden größer, jeder versucht sich abzusichern, Projektfortschritte sind minimal, Teammitglieder fühlen sich überfordert und Resignation und Frustration steigen. Auch der Kunde ist verärgert  und kommuniziert formaler.

Sobald der „Start of Production“ (SOP) gefährdet ist, eskaliert der Automobilhersteller und es herrscht kurzfristig ein akuter Handlungsbedarf – insbesondere aus wirtschaftlichen Gründen. Häufig kann das Projektteam ohne externe Unterstützung das Projekt nicht mehr sanieren. Ein Troubleshooter mit einer entsprechenden Persönlichkeit und Erfahrung als Fels in der Brandung wird gesucht.

Troubleshooter intern versus extern.
Es ist vorteilhaft, wenn Sie eine/n erfahrenen Projektsanierer/in in Ihrer Firma haben. Er kennt die Prozessabläufe und das Produkt, wird er aber auch vom Kunden akzeptiert und kann er das Projekt wertneutral analysieren?  Der Einsatz eines  Interim Managers hat Signalwirkung gegenüber dem Kunden, entlastet die Geschäftsleitung und ermöglicht einen Perspektivwechsel bei der Projektsanierung.

Projektkrise – Risiko und Chance.
Eine Projektkrise kann sich zu einem Konflikt entwickeln, bietet aber auch die Möglichkeit aus den Erfahrungen zu lernen. Wenn Lehren aus der Krise gezogen werden, die eigene Organisation und die Prozesse verbessert werden, kann der Lieferant seine Reputation erhöhen und gestärkt aus der Krise hervorgehen.

Stärke durch Gemeinsamkeit.
Gemeinsam mit Ihnen und Ihrem Team kann ein Projekt saniert und die Lieferperformanz verbessert werden. Lassen Sie uns Ihre Probleme besprechen. Mailen oder rufen Sie mich an!

Dr. Gerhard Graën

Project Management Professional, Interim Executive (EBS)

Download: CV & Kompetenzprofil

Bitte aktualisieren Sie Ihren Flash Player!